Wenn dä Mann dat Fähndel schwenk. Gelebtes Brauchtum im Rhein-Sieg-Kreis, Heft 6



Autor: Ossendorf, Karlheinz
ISBN 978-3-935005-04-3

6,00 EUR




Karlheinz Ossendorf berichtet über die Geschichte und die aktuelle Situation des einst verbreiteten Volksbrauchs. Bis in die 60er und 70er Jahre hinein hat im einstigen Landkreis Bonn und im Siegkreis kein Dorffest und kaum eine private Feier ohne einen Vertreter der fahnenschwenkenden Junggesellen stattgefunden - und das, obwohl manche der Tradition schon nach dem Ersten Weltkrieg den Tod prophezeit hatten.
In seinem Buch geht Ossendorf auch auf das umfangreiche Regelwerk der Fähndelschwenker ein, das von der Bekleidung über die im Wettbewerb zu zeigenden Figuren (die Schläge) bis hin zur Begleitmusik alles vorschreibt und auf beiden Rheinseiten leicht voneinander abweicht. Und darüber hinaus forscht er nach den historischen Ursprüngen des Brauchs.


Zurück